Schwimmbrille für Sport & Triathlon

Schwimmbrille für TriathlonKaum ein Triathlet geht in den Wettkampf ohne eine spezielle Schwimmbrille für Triathlon. Kein Wunder, denn sie kann über viele Sekunden entscheiden. Außerdem sorgt die richtige Schwimmbrille für Triathlon auch für einen Wohlfühlcharakter im Wettbewerb. Und das ist nicht zu unterschätzen, denn nach dem Schwimmen gilt es mit Radfahren und Laufen ja noch zwei weitere Disziplinen zu bewältigen.

Wenn Sie sich also eine Schwimmbrille für Triathlon zulegen wollen, sollten Sie einige Faktoren beachten. So ist es hilfreich, wenn die Brille nach dem Schwimmen leicht zu verstauen ist und nicht verloren geht. Wichtig ist außerdem für die Schwimmbrille für Triathlon, dass eine gute Rundumsicht vorhanden ist. Sie möchten Ihre direkten Konkurrenten schließlich nicht aus den Augen verlieren. Durch gebogene Gläser können einige Schwimmbrille für Triathlon diesen hilfreichen Effekt erzeugen. Zwischen den einzelnen Modellen gibt es gravierende Unterschiede, so dass ein echter Profi meistens sogar mehrere Brillen in seinem Sortiment hat. Es gibt spezielle Brillen für Hallenbäder oder das Freiluftschwimmen, wie zum Beispiel eine polarisierte Schwimmbrille. Die unterschiedlichen Lichtverhältnisse verlangen auch nach entsprechend passenden Schwimmbrille für Triathlon.

Empfohlene Schwimmbrillen für den Triathlon

Arena Schwimmbrille Viper
mit Panorama Sichtfeld
für Männer/Frauen
ab 14,96 € 21,95 € Zum Angebot
Aqua Sphere Kayenne
180° Sichtwinkel, Antifog
für Männer/Frauen
ab 25,78 € Zum Angebot
Aegend Sport-Schwimmbrille
Verspiegelt,Antifog
für Männer/Frauen
ab 18,51 € 25,99 € Zum Angebot

Die Anpassungsmöglichkeiten spielen auch eine entscheidende Rolle bei der Auswahl der richtigen Schwimmbrille für Triathlon. So kann bei den meisten Exemplaren die Einstellung des Kopfbandes verändert und somit dem Kopfumfang angepasst werden. Der richtige Sitz ist wichtig. Die Schwimmbrille für Triathlon darf nicht zu locker sitzen, da sich das Wasser sonst unter die Schwimmbrille schiebt. Wenn es an den Augen zu sehr drückt oder am Nasenrücken scheuert, dann ist das Kopfband zu eng eingestellt worden. Dies hat Augenränder und einen wunden Nasenrücken zur Folge. Die meisten Schwimmbrillen haben bereits eine Antifog Beschichtung, die das Beschlagen der Gläser verhindert, doch auch kratzempfindlich sollte die Schwimmbrille für Triathlon nicht sein.

Beim Kauf einer Schwimmbrille für Triathlon gibt es also einiges zu beachten. Machen Sie sich Ihre Gedanken, was Ihnen besonders wichtig ist und welches Modell für Ihre Zwecke am besten geeignet wäre. Die Schwedenbrille ist mit seinen zwei harten Plastikschalen weniger geeignet für Triathleten, da sie sehr tief in den Augenhöhlen sitzt und für diese lange Schwimmdauer nicht komfortabel ist. Die schmale Saugnapfbrille ist eher für das Schwimmen im Becken geeignet, da das Sichtfeld sehr eingeschränkt wird. Die typische Schwimmbrille für Triathlon ist die Saugnapfbrille, welche bequem anliegt und gleichzeitig eine Rundumsicht ermöglicht. Die Maskenschwimmbrille bietet noch mehr Sicht, ist jedoch auf Grund des Wasserwiderstandes eher nicht als Schwimmbrille für Triathlon zu empfehlen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Ø: 5,00 von 5)
Loading...